Seite wählen

Lange haben wir überlegt wie wir das Wasser aus dem Tank für uns trinkbar machen können, da wir auf längeren Reisen auf Wasser aus PET Flaschen verzichten wollen. Zum einen ist es ein enormer Plastikmüll den man täglich produziert, zum anderen ein großer Aufwand, Gewicht und Platzbedarf den man bei Trinkwasser aus Flaschen einplanen muss. Wie praktisch es doch wäre, einfach das Wasser aus der Wasserhahn, so wie wir es zu Hause auch machen, trinken zu können.

Wasserfilter gibt es viele, doch eine All-in One Lösung kaum. Es gibt Inline-Filter, die das Wasser schon beim Einfüllen in den Tank von grobem Schmutz und Rückständen befreien. Nachteil dieser Filter ist, dass die Durchflussmenge eher gering ist und man schon mal 20 – 30 Minuten, je nach Wasserdruck, an der Füllstation steht, um seinen Tank voll zu bekommen. Diejenigen die nach einem ebenfalls noch Wasser tanken möchten, werden es einem nicht danken. Zudem ist eine Wiederverkeimung durch längere Standzeiten des Wassers im Tank sehr wahrscheinlich. Aus diesen beiden Gründen ist diese Lösung schon von vorne herein für uns ausgeschieden. Wir haben uns also näher für Filter die direkt vor der Entnahmestelle, also dem Wasserhahn, eingebaut werden, interessiert. Hier gibt es ebenfalls wieder verschiedene Hersteller und Filter. Die einen filtern Keime und Bakterien, die anderen Viren und Arzneimittelrückstände sowie Giftstoffe. Einen vernünftigen Filter der alles kann, fanden wir nicht.

Eine längere und sehr kompetente Beratung der Firma Albfilter aus Talheim im Schwarzwald hat für uns ergeben, dass wir zwei Filter hintereinander schalten müssen, um alle Unreinheiten zu filtern und sauberes Trinkwasser zu bekommen. Die Firma Albfilter produziert Filter und Filtergehäuse ausschließlich in Deutschland. Die Filtergehäuse sind plastikfrei aus Aluminium und machen einen sehr hochwertigen Eindruck.

Auf unserem Messebesuch der CMT in Stuttgart sind wir dann auf die BioLite UV-Anlage der Firma WM-Aquatec gestoßen. Diese sehr kompakte UV-Wasserdesinfektionsanlage funktioniert nicht wie bisher mit Quecksilberdampflampen, sondern mit sehr stromsparenden und langlebigen LED´s, ist wartungsfrei und tötet zu 99,999 Prozent alle Keime und Bakterien zuverlässig ab. Der Einbauaufwand und der dafür erforderliche Platz ist minimal. Für uns die perfekte Lösung. Für gröbere Verschmutzungen (Schwebeteilchen), gegen schlechten Geschmack und Gerüche, Filterung von Schwermetallen, Reduzierung von Pestiziden und Arzneimittelrückständen und Filterung von Mikroplastik haben wir eine mechanische Filterstufe (Albfilter Active) direkt am Wasserhahn verbaut.

Für die Konservierung des eingefüllten Wassers im Tank und in den Leitungen verwenden wir die gelbe Certec Patrone der Firma Lilie, da diese ohne Silberionen auskommt.

Für uns ist die Kombination aus BioLite UV-Wasserdesinfektionsanlage von WM-Aquatec, Filterkartusche der Firma Albilter und Lilie Certec zur Konservierung die optimale Lösung, um keine PET Flaschen mehr kaufen zu müssen und den Komfort von sauberem Trinkwasser aus dem Wasserhahn wie zu Hause genießen zu können.

www.wm-aquatec.de/biolite/

www.alb-filter.com/pages/alb-campingfilter

www.certec-filter.de/