Seite wählen

Granada und die Alhambra – 

eine echte Herzensempfehlung!

 

 

Wer gerade auf der Suche nach Inspirationen für den nächsten Städtetrip ist, dem können wir Granada absolut ans Herz legen!

Wir waren zwei Tage mit dem Camper dort. Der Stellplatz oberhalb der Alhambra, der zugleich auch sehr gut für einen Besuch der Altstadt geeignet ist, ist relativ teuer, womit vermieden wird, dass man sich hier länger einrichtet und so auch andere die Möglichkeit bekommen, diesen Parkplatz für ihren Besuch zu nutzen. Er liegt direkt an einem Park mit Wandergebiet, was gerade für Reisende mit Hund wie uns ideal ist. Bei höheren Temperaturen allerdings ohne Klimaanlage schwierig, da Hunde z. B. bei einem Besuch der Alhambra nicht mitdürfen und der Parkplatz keine Schattenplätze bietet …

Für unseren Besuch in der Alhambra haben wir unsere Tickets bereits einige Tage im Voraus online gekauft, was gerade in der Hauptsaison ab Mai absolut zu empfehlen ist. Für die Besichtigung haben wir ca. 4 Stunden gebraucht und waren sehr beeindruckt von den maurischen Gebäuden und den wunderschön angelegten Gartenanlagen aus 1001 Nacht.

Granada selbst ist eine lebendige Stadt mit vielen traditionellen Elementen, Cafés, Bars und Restaurants, aber natürlich auch den klassischen Souvenir-Shops und Shopping-Meilen.

Es hat uns riesigen Spaß gemacht, uns einfach nur durch die Gassen treiben zu lassen und wir hätten hier auf jeden Fall auch noch einen weiteren Tag verbringen können.

Granada, wir kommen auf jeden Fall wieder!